Hinter jedem guten Produkt steckt der Wille, es ein wenig besser zu machen, als das, was es schon gibt. Und natürlich die Menschen, die eben daran arbeiten. Die Idee hinter der MAYA Kaffeerösterei ist einfach: Wir verkaufen einen handwerklich veredelten Premium-Kaffee, der allen Spaß bringt: Den Bauern, die unseren Kaffee anbauen, weil wir ihnen einen fairen Preis zahlen.

 

Neue Bäume braucht unsere Heimat

Im Jahre 2006 haben die Vereinten Nationen dazu aufgerufen, eine Milliarde Bäume zu pflanzen.

 

Das gemeinnützige Unternehmen „I plant a tree“ besitzt in Deutschland eigene und unbefristet gepachtete Flächen, auf denen naturnahe Mischwälder entstehen, die von uns und von kommenden Generationen als CO2-Speicher genutzt werden können. Auch als Baustoff bindet Holz langfristig CO2 und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Wir haben uns im Jahre 2017 mit der MAYA Kaffeerösterei dazu entschieden, „I plant a Tree“ durch den Kauf von Baumpflanzungen zu unterstützen. Unsere Pflanzungen umfassen Lärchen, Eichen, Schwarzerlen sowie Buchen im Raum Kobschütz, südlich von Leipzig, sowie in Berlin Mittelheide.

In Kobschütz handelt es sich um eine ehemalige Tagebaulandschaft. Hier werden insgesamt 30 Hektar Fläche aufgeforstet. Bei Berlin Mittelheide handelt es sich um ein Trinkwasserschutzgebiet, welches den Berlinern das Trinkwasser filtert. Bei diesem innerstädtischen Naherholungsgebiet handelt es sich um eine 3 Hektar große Fläche, welche neu aufgeforstet werden muss, da der Baumbestand großenteils bereits etwa 80 Jahre alt ist.

Wir finden Idee & Umsetzung von „I plant a Tree“ großartig und freuen uns, mit dabei sein zu können. Durch Anklicken des unten stehenden „I plant a Tree-Buttons“ können Sie unser Engagement mit verfolgen.

„I plant a Tree“