Hinter jedem guten Produkt steckt der Wille, es ein wenig besser zu machen, als das, was es schon gibt. Und natürlich die Menschen, die eben daran arbeiten. Die Idee hinter der MAYA Kaffeerösterei ist einfach: Wir verkaufen einen handwerklich veredelten Premium-Kaffee, der allen Spaß bringt: Den Bauern, die unseren Kaffee anbauen, weil wir ihnen einen fairen Preis zahlen.

 

Peru Bio Kaffee & Espresso TUKAN

  • Land: Peru
  • Region Puno-Sandia
  • Anbauhöhe: 1300 – 1800 Meter über dem Meeresspiegel
  • Prozess: handgepflückt, sonnengetrocknet, gewaschen
  • Farmer: Kooperative Cecovasa
  • Varietät: Geisha, Bourbon, Typica

Projekt: Finanzierung einer Schule sowie eines Wasserkraftwerkes

 

Unser Biokaffee & Espresso TUKAN aus Peru kommt von der Kooperative Cecovasa, einem Verbund von Kleinstbauern, die heute zu den besten Kaffeefarmern der Welt zählen und dafür bereits mit  zahlreichen Auszeichnungen geehrt worden sind.

Der Kaffee wird in den peruanischen Anden, im Dschungeltal am Eingang des Tambopata National Reserves, in der Nähe des Titicaca-Sees kultiviert. Der Kaffee wird von den indigen Quechua -Vorfahren der Inka- gemeinsam mit anderen Früchten wie Bananen, Limetten und Yucca zum eigenen Lebensunterhalt auf Terassenplantagen unter Schattenbäumen, den so genannten „Coffee Mamas“, bei reduzierter Sonneneinstrahlung langsam, bis zur vollen Reife, handverlesen kultiviert. Die Ernte erfolgt ausschließlich von Hand, und gewaschen werden die Rohkaffeebohnen mit natürlichem Quellwasser.

Dabei hat jeder Kaffeefarmer der Kooperative im Schnitt nur eine zwei Hektar große Fläche als Lebensgrundlage zur Verfügung.

Cecovasa wurde 1970 gegründet mit dem Ziel, gerechte Kaffeehandelspreise ohne Umwege zu erzielen und direkten Handel zu betreiben. Die Quechua verehren die Erde als weibliche Göttin und leben im absoluten Einklang mit der Natur. Die Kooperative Cecovasa arbeitet eng mit Rainforest Alliance zusammen, deren Ziel in Peru der Erhalt und die Aufforstung des Regenwaldes ist. Cecovasa betreibt aktiven Schutz der Artenvielfalt und kümmert sich insbesondere um den Andenklippenvogel „Tunki“.

In unserer hauseigenen kleinen Kaffeerösterei rösten wir täglich die Rohkaffees schonend nach dem traditionellen Trommelröstverfahren bei Temperaturen bis max. 210° C und veredeln sie so zu kleinen Botschaftern des guten Geschmacks.

Wir freuen uns sehr, dass uns die Deutsche Röstergilde im Jahre 2015 für diesen Spitzenkaffee mit der Goldmedaille für herausragende Qualität ausgezeichnet hat.

Tasse: Mittelkräftiges Aroma, in der Tasse sehr voller Körper mit leicht blumiger Säure und schokoladig, nussigen Nuancen.

Wie alle Espressi der MAYA Kaffeerösterei, ist auch unsere Sorte Peru TUKAN als Espressoröstung sowohl für Siebträger als auch für Vollautomaten geeignet.